Flohmarkt-Fundstück

Gestern war bei uns hier Grindelfest, mit Musik, Futterei und – natürlich – Flohmarkt! Und obwohl ich eigentlich kein wirklicher Flohmarkt-Fan, hat sich der Besuch diesmal mehr als gelohnt – allein schon für dieses schöne Büchlein von Katharina Hagena: Der Geschmack von Apfelkernen!

Dieses Buch hat immer mal wieder meinen Weg gekreuzt, in der Buchhandlung, im Bücherregal von Bekannten und gestern nun auf dem Flohmarkt, noch dazu für nur 1 Euro und in einem top Zustand – da musste ich einfach zugreifen. Gerade der Zustand der meisten Bücher hält mich sonst auf Flohmärkten oft vom Kauf ab, denn da bin ich – wie vermutlich viele Bücherratten – sehr eigen: geknickter Rücken, Eselsohren, zerknitterte Seiten oder gar Wasserflecken gehen gar nicht, so ein Buch würde ich noch nicht mal geschenkt nehmen! Also ist dieses Flohmarkt-Fundstück in jeder Hinsicht ein Glücksgriff🙂

Damit sieht mein Hamburger SuB jetzt wie folgt aus (alphabetisch geordnet):

Wilkie Collins: The Woman in White

Jenny Downham: Before I Die

Katharina Hagena: Der Geschmack von Apfelkernen

Elizabeth Kostova: Der Historiker

Antonia Michaelis: Der Märchenerzähler

Eva Rice: Die verlorene Kunst, Liebschaften zu pflegen

Steffi Wolf: Fremdküssen

Zum Glück gibt es die Hamburger Bücherhallen, die verhindern, dass der SuB ins Unermessliche wächst und ich mir am Ende des Monats aufgrund hemmungsloser Buchkäufe nichts zu essen mehr leisten kann! Von dort hoffe ich auch bald mindestens zwei meiner aktuellen drei Wunschtitel beziehen zu können:

Astrid Rosenfeld: Adams Erbe (derzeit noch ausgeliehen)

Alex Capus: Léon und Louise (ebenfalls ausgeliehen)

José Saramago: Kain (entdeckt unter den ausgewählten August-Neuerscheinungen von Ada Mitsou, bisher leider noch nicht im Bestand)

Aber dem wunderbaren Flohmarkt-Fund sei Dank, sitze ich ja trotzdem nicht auf dem Trockenen, wenn ich mein derzeitiges Buch „Oksa Pollock – Die Entschwundenen“ ausgelesen habe…

2 Kommentare

Eingeordnet unter Dies und das

2 Antworten zu “Flohmarkt-Fundstück

  1. Liebe Claudia

    Was die Leute doch nicht alles auf den Flohmarkt geben?! Leg das Buch wenn möglich gar nicht oder zumindest zuoberst auf deinen SuB, denn es ist wirklich sehr schön zu lesen.

    Ich wünsche die viel Spass bei der Lektüre.

    Literarische Grüsse
    büchermaniac

  2. Hallo Büchermaniac,

    gesagt, getan: ich habe gleich gestern angefangen, „Der Geschmack von Apfelkernen“ zu lesen und bin sehr gespannt, wie es weitergeht!

    Liebe literarische Grüße,

    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s